Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Einweihung der Skulptur von Nikolaus Seubert für die Stillgeborenen

Am 17. Mai 2022 fand die Einweihung der Skulptur von Nikolaus Seubert für die Stillgeborenen auf dem Evangelischen St. Petri-Luisenstadt-Friedhof in Berlin statt.

Mit der Skulptur von Nikolaus Seubert hat das Sargfeld für die Stillgeborenen auf dem St. Petri-Luisenstadt-Friedhof ein zentrales Gestaltungselement erhalten. Anwesend waren Menschen, die persönlich oder institutionell die Beisetzung der Kinder und die Begleitung der verwaisten Eltern unterstützen.

Pfarrer Oliver Dekara, Ev. Klinikseelsorger im Vivantes-Klinikum Am Urban sagte: "Trauer und Schmerz brauchen Orte des Verweilens und verbunden damit Zeichen, in denen sich die unterschiedlichen Gefühle eines solchen Prozesses spiegeln." 

Die Rede von Nikolaus Seubert, der die Skulptur angefertigt hat, finden Sie hier.

Das Grußwort von Anne Heimendahl können Sie hier nachlesen.

Letzte Änderung am: 18.05.2022